webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Aktuelles

Anschaffung einer Tischtennisplatte für den Pausenhof

Hand in Hand mit der Stadt konnte der Wunsch von Realschülern endlich verwirklicht werden: die Anschaffung einer Tischtennisplatte. Der Förderverein finanzierte die Platte, der Bauhof übernahm Transport und Aufbau. Von Schülern wird sie schon intensiv in Gebrauch genommen.

Realschule Oberkirch verabschiedete starken Jahrgang: 147 Absolventen mit exzellentem Gesamtschnitt

Ein besonders erfolgreicher Realschuljahrgang feierte am vergangenen Freitag nach einem ökumenischen Dankgottesdienst den Erwerb der mittleren Reife. Konrektor Werner Franz konnte 56 Lobe und Preise vergeben.

Die Junge Bühne feiert am 19. Juli Premiere mit dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler

Eine kleine Hexe (Hanne Hörth) mit einem großen Traum: Einmal mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg tanzen. Doch mit ihren 127 Jahren ist sie dafür eigentlich noch viel zu jung. Die Oberhexe (Silvia Baumgärtner) gibt ihr ein Jahr Zeit, eine gute Hexe zu werden, dann darf sie beim nächsten Mal mit dabei sein.

Abschlusstage von Project Adventure

Die zwei Project - Adventure - Gruppen der Realschule haben drei erlebnisreiche Tage in den Vogesen erlebt.

Die Klasse 9b zeigt ihr Können an der Spraydose

Unter Anleitung des Graffiti-Künstlers Andreas Ernst alias „zoolo“ bewiesen am Freitag, 4. Juli, einige Schülerinnen und Schüler ihr Können.

Die Klasse 9b auf den Spuren des Künstlers JR in Baden-Baden

Am Donnerstag den 26.6.14 ging es gemeinsam mit Johannes Baßler und Stefanie Flaig nach Baden-Baden zur Kunstausstellung des weltweit tätigen „JR“ im Frieder-Burda-Museum. Doch bevor wir das Museum überhaupt betraten, galt es JRs eigentliches „Museum“ zu erkunden: die Stadt bzw. den urbanen Raum.

Performance vor der Stadtkirche im Rahmen des Straßenkünstlerprojekts der Klasse 8d

Nach drei Wochen der Vorbereitung innerhalb des Kunstunterrichts präsentierte die Klasse 8d zusammen mit ihrem Kunstlehrer Stefan Kowalsky die Ergebnisse ihres Straßenkünstlerprojekts am Dienstagnachmittag vor der kath. Pfarrkirche in Oberkirch. Vom siamesischen Zwilling über Roboter und kopflose Gestalten gab es allerlei kuriose Figuren zu betrachten.

Joël Bächle schnitt mit der Traumnote 1,0 am besten ab

04.07.2014 Zehntklässler mussten bei den mündlichen Prüfungen der mittleren Reife sowohl Sozial- wie Präsentationskompetenz beweisen.

Schüler und Lehrer bei Preisverleihung in der Sparkasse Oberkirch

03.07.2014 Erfolgreich waren die Schülerinnen und Schüler der 5ten bis 8ten Klassen mit ihren künstlerischen Beiträgen beim Europäischen Wettbewerb vertreten. 17 Ortspreise, 7 Landespreise und davon eine Bundesnominierung konnten an die Preisträger der Realschule Oberkirch vergeben werden.

Rektor Klaus Lienert gratuliert zum 25-jährigesnDienstjubiläum

Im Schuljahr 2005/2006 kam Sylvia Walz-Dupré, Reallehrerin für Mathematik, Französisch und kath. Religion an die RSO, nach verschiedenen Stationen an Realschulen entlang der Rheinschiene – frankophil durch ihr Studium und ihren französischen Ehemann.

Achte Klassen zu Studienfahrt in Paris

Am Freitag, den 23.05.2014 ging es für, einen Teil der 8a und 8c der Realschule Oberkirch in die Stadt der Liebe nach Paris.

Schullandheimaufenthalt der 7d auf der Halbinsel

Eine Woche vor den Pfingstferien war es soweit. Die Klasse 7d machte sich zusammen mit Saskia Festag und Michel Wöhr auf den langen Weg nach Rügen.

Fünftklässler auf der Schwäbischen Alb

Auch dieses Jahr fand vom 02.06.- 06.06. die beliebte Exkursion auf die Schwäbische Alb für die fünften Klassen der Realschule Oberkirch statt.

Konzert für alle Schüler und Lehrer der RSO zum Schuljahresabschluss

Zum dritten Mal in Folge findet am Schuljahresende ein Konzert mit den Schüler- und Lehrerbands der Realschule Oberkirch statt. Dieses Jahr erneut im Forum des Hans-Furler-Gymnasiums. Alle Interessierten sind herzlich willkommen die Bands "Rock Train", "RSO-Bigband" und "School's out" live zu erleben.

Erstmalig Prüfungsfrühstück an der RSO angeboten

Den diesjährigen Prüflingen wurde an den Hauptterminen der schriftlichen Prüfungen zum ersten Mal ein ausgiebiges Frühstück angeboten. Nicht auszuschließen, dass sich diese gemeinschaftliche Aktion positiv auf die Prüfungsergebnisse ausgewirkt hat.Organisiert wurde das Ganze von der Schulsozialarbeiterin Julia Huber, die tatkräftig bei der Durchführung durch den Elternbeirat der RSO unterstützt wurde.

Top