webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Aktuelles

Teilnahme an der landesweiten Verkehrssicherheitsaktion „Gib Acht im Verkehr“

Vergangene Woche, am 31.5., war Fahrradaktionstag für die 6. Klassen im Rahmen der landesweiten Verkehrsaktion « Gib Acht im Straßenverkehr « unter der Leitung von Gundolf Greule vom Württembergischen Radsportverband.

Realschüler spenden an Förderverein krebskranker Kinder Freiburg

Bei einem Besuch des Elternhauses der Uniklinik Freiburg Donnerstag, 01.06.2017 übergaben die Klasse 8b und 8c der Realschule Oberkirch ihre Einnahmen aus Klassenprojekten an den Förderverein krebskranker Kinder in Freiburg.

FSJ an der Realschule Oberkirch

Die Realschule Oberkirch ist eine offene Ganztagsschule mit einem vielfältigen Angebot auch außerhalb des Unterrichts. Wenn Du also Lust hast etwas Sinnvolles zu tun, oder wenn Du ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstrebst und das FSJ als tolle Möglichkeit siehst, das Berufsleben kennenzulernen und Dich zu testen, ob Du den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen bist.

Zwei Länder – Zwei Kilometer – Zwei Klassen der RSO

Nachdem wir uns mehrere Wochen lang im Sportunterricht auf den KM Solidarité vorbereitet hatten, war es am 16. Mai 2017 endlich wieder so weit: 50 Schülerinnen und Schüler fuhren mit ihren Klassenlehrerinnen Karen Schulle und Martina Streif zum „Kilomètre de Solidarité“ des Euro-Distriks Strasbourg-Ortenau. Begleitet und unterstützt wurden wir von Johannes Baßler, Sarah Huber und Jürgen Wurth.

Berlin war eine Reise wert - Junge Bühne beim Jubiläumsauftakt des BDAT

125 Jahre Bund Deutscher Amateurtheater: 40 Theatergruppen aus allen Landesverbänden gestalteten ein zweitägiges Theaterfestival in Berlin

Jugend trainiert für Olympia im Bereich Radsport

Das Landesfinale im Bereich Radsport "Jugend trainiert für Olympia" fand in diesem Jahr im Bike-Park Münsingen statt. Mit über 130 Mannschaften nahmen 444 Schülerinnen und Schüler bei dem Großereignis teil.

Besuch des SWR und Fortbildungsworkshops der Jungen Bühne-Techniker

Rechtzeitig bevor die Sommersaison beginnt, erhielten die Techniker der Jungen Bühne Einführung bzw. Fortbildung in Sachen Licht- und Tontechnik vom Kooperationspartner Burgbühne: Der technische Leiter der Burgbühne, Bruno Männle, und Michael Müller gaben Neulingen und Fortgeschrittenen jeweils einen Workshop, um sich technisch weiter zu entwickeln.

MTB-AG der Realschule Oberkirch in der Pfalz

Die Mountainbike-AG der Realschule Oberkirch war vom 24. – 27. April im Pfälzer Wald unterwegs, um auf Wegen wie der Felsenpfad die Gegend zu erkunden.

Große Info-Bereitschaft bei Eltern zum Profil der „neuen“ Realschule am Abend der offenen Tür

Aufbruchsstimmung zeigte sich am Abend der offenen Tür an der RSO: Lehrkräfte zusammen mit Schülern boten ein interessantes, vielfältiges Programm, das zu Aktivität einlud und vor allem der Info-Block fand großes Interesse. Neben der Schulleitung und dem Kollegium standen auch Vertreter des Elternbeirates und des Fördervereins für Rede und Antwort bereit.

5b und 6d auf Krötenwanderung

Zwei Schulklassen der Realschule Oberkirch machten sich vergangene Woche auf den Weg zur Krötenwanderung. Gemeinsam mit Sabrina Zeller, Gabi Gäbelein und den Referendaren Sarah Huber und Daniel Wöhrle ging es früh morgens nach Waldulm.

Klasse 9e über den Wolken

Am 21.03.2017 machte sich die Klasse 9e mit ihrem Klassenlehrer Johannes Baßler in Begleitung von Hans-Georg Waßmuth auf den Weg nach Mannheim. Ziel war der City-Airport, wo die Schülerinnen und Schüler selbst ein Verkehrsflugzeug steuern durften.

Einblicke in das Lehren und Lernen an der Realschule - „Abend der offenen Tür“

Zahlreiche Angebote und interessante Einblicke in das Lehren und Lernen bietet die Realschule Oberkirch am „Abend der offenen Tür“, der am Freitag, 24.März, von 16.30 bis 19.30 Uhr, stattfindet.

Achtklässler erhalten Einblick in das Justizwesen

Besuch der Klasse 8d beim Amtsgericht Oberkirch

WhatsApp, Facebook und Co. – lauter gute Freunde?

Von Dienstag 07.03.bis Donnerstag 09.03. durften alle 5. Klassen an dem Workshop WhatsApp, Facebook und Co. teilnehmen. Der Workshop ist Teil des Programmes 101 Schulen, welches im Rahmen der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg vom Landesmedienzentrum im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt wird. Frau Petra Waldvogel, Moderatorin beim SWR und medienpädagogische Referentin beim Landesmedienzentrum, führte den Workshop an der RSO durch mit dem Ziel, dass die Kinder einen verantwortungsvollen Umgang mit den sozialen Kommunikationsformen lernen.

Riesige Resonanz von Ausstellern und Besuchern – 63 Betriebe und Schulen zeigten 130 Ausbildungs- und Studiengänge

Die von der Realschule 2003 initiierte Berufsinfomesse hat sich zum XXL-Format gemausert: In Zusammenarbeit mit der Stadt fand sie am vergangenen Samstag zum zweiten Mal in der Erwin-Braun-Halle statt und wurde dieses Jahr mit einem temporären Zeltanbau erweitert, was die Ausstellungsfläche nahezu verdoppelte. Dadurch wurde mehr Raum für Präsentation und Gespräche gewonnen, was sowohl von den Besuchern wie von den Firmen gelobt wurde.

Top