webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Schüler fassen sich ein Herz  

Achtklässler sezieren im Biologieunterricht Schweineherzen.


"Hauptsache es kommt von Herzen"

Nachdem in Klasse 8 im Fach Biologie seit Beginn des Schuljahres der Themenkomplex „Blut, Herz, Kreislaufsystem“ unterrichtet wurde, hatten die Schüler am Ende Gelegenheit, sich die gelernten Strukturen an einem realen Herzen anzuschauen. In Dreiergruppen bekamen die Schüler jeweils ein Schweineherz, das sie zunächst von außen genau betrachten sollten.


Betrachtung von außen

Sie konnten das Organ mit eigenen Händen „begreifen“ und gut sehen, welche Gefäße aus Vorhöfen und Herzkammern abgehen. Danach wurden die Herzen schrittweise aufgeschnitten. 


...und von innen.

Obwohl sie die Fakten bereits kannten, waren die Schüler erstaunt, wie Segelklappen tatsächlich aussehen oder wie dick ein Herzmuskel wirklich ist. In Gruppen wurde der Blutfluss durch unser wichtigstes Organ noch einmal nachvollzogen: Welche Teile pumpen wann wie viel Blut wohin? 


Faszination Herzmuskel

Bei aller Faszination dafür, wie viel ein Herz arbeiten muss und wie perfekt konstruiert seine Bauweise ist, wollten sich manchen Schüler dennoch lieber nicht vorstellen, dass auch jeder Mensch ein fast identisches Herz in sich trägt.

Text und Fotos: Sandra Kimmich

« zurück zur Übersicht

Top