webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Realschule Oberkirch gibt Feuerwehr Nachhilfe  

Chemielehrerin führt eine Fortbildung im Bereich Chemie für die Oberkircher Feuerwehr durch.


Eva Hoferer umrahmt von Kameraden der Oberkircher Feuerwehr im Chemiesaal der Realschule

Am Mittwochabend, den 13.02.2019 führte die Realschule Oberkirch eine Fortbildung für das ABC-Team der Feuerwehr Oberkirch zum Thema Säuren und Basen durch. Die Lehrerin Eva Hoferer führte das Team durch einen umfangreichen Abend.

Zuerst wurde dem Team die Theorie zur Thematik näher gebracht und anschließend durch Versuche bildlich die Probleme dargestellt die Säuren und Basen mit sich bringen. Im Falle eines Unfalls z.B. mit einem 100L Säuretanker werden ca. 800 000L Wasser benötigt um die Säure alleine durch Verdünnung zu neutralisieren. Aus diesem Grund wurde ebenfalls eine Neutralisationsreaktion mit Laugen durchgeführt, für welche deutlich kleinere Mengen an Chemikalien benötigt werden.

Zum Schluss wurde noch Bezug auf die Gefahren genommen, welche bei der Reaktion von Säuren mit Kalk oder unedlen Metallen bestehen können. Den krönenden Abschluss bildete im Chemiesaal der Realschule Oberkirch noch ein großer Knall mit einem sichtbaren Feuerball, welcher dem Team die Gefahren einer Knallgasexplosion verdeutlichen sollte.

Trotz der später Stunde war die Fortbildung der Realschule Oberkirch eine gelungene, lehrreiche und spannende Aktion. Weitere Fortbildungen zu anderen chemischen Themen in Kooperation mit der Realschule Oberkirch und der Feuerwehr Oberkirch sind schon in Planung.

Text und Foto: Werner Franz

« zurück zur Übersicht

Top