Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Wolfgang Stühn übernimmt die Führung  21.11.2013

Nach acht Jahren an der Spitze des Fördervereins der RSO, davon einige Jahre auch als Elternbeiratsvorsitzende, gibt Karin Genn ihr Amt ab, mit ihr auch die bisherige zweite Vorsitzende Annette Müller.

Annette Kimmig (links) bedankt sich bei der bisherigen Vorsitzenden Karin Genn für ihren langen engagierten Einsatz im Förderverein der Realschule.

„Die finanzielle Förderung von Schülern anlässlich Klassenfahrten und Schülerbegegnungen, auch auf internationaler Ebene, darin sind sich die beiden bisherigen Vorsitzenden einig, sahen sie als ihre Hauptaufgabe.  Um Hemmschwellen abzubauen und Anträge für Unterstützung auf direktem Wege zu bearbeiten, damit auch lange Wartezeiten zu unterbinden, wurde ein Info-Blatt entwickelt, das im Internet-Portal der RSO für Eltern ersichtlich ist und die Antragstellung direkt ermöglicht. Aber darüber gab es noch viel mehr, was in der achtjährigen Amtszeit von Karin Genn verwirklicht wurde: Anschaffung von Musikinstrumenten für die Bigband, Unterstützung der Mountain-Bike-AG, Finanzierung von Info-Heften für Zehntklässler, finanzielle Unterstützung der Hausaufgabenbetreuung bis zum vergangenen Schuljahr, Sprachunterricht für neu integrierte ausländische Schüler , T-Shirts für Fünftklässler– alles Aktivitäten, für die kein offizieller „Geldtopf“ besteht. 

Wolfgang Stühn ist motiviert, in ihre Fußstapfen zu treten: „Wir haben gemerkt, mit wie viel Sorgfalt und Engagement Sie das Amt geführt haben und werden uns bemühen, das Amt positiv weiterzuführen.“ Stühn sieht seine Beweggründe  für die Amtsübernahme in der „Förderung der Schule, ihrer Unterstützung in allen Belangen“: „Mir liegt die Zukunft unseren Jugendlichen am Herzen.“  Bemühen will er sich vor allem, unterstützt  vom zweiten Vorsitzenden Reiner Müller, um zusätzlich motivierte Mitglieder, überzeugt durch den positiven Unterschied, den die Aktivitäten des Vereins bewirken können.

Einstimmig gewählt wurde der neue Vorstand: Wolfgang Stühn als erster, Reiner Müller als zweiter Vorsitzender, Annette Kimmig verwaltet Mitglieder und Finanzen, Johanna Graupe ist Schriftführerin, Beisitzer sind Klaus Lienert, Rolf Boschert, Christina Huber, Helga Siefermann und Josef Wunsch.


Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins: (von links): Rolf Boschert, Helga Siefermann, 2. Vorsitzender Reiner Huber, Finanzchefin Annette Kimmig, 1. Vorsitzender Wolfgang Stühn, Christina Huber und Josef Wunsch.
 
Text und Fotos: Johanna Graupe

« zurück zur Übersicht

Top