Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Harmonische Elternbeiratssitzung an der Realschule Oberkirch  

Gut gefüllt war der große Musiksaal der Realschule Oberkirch als die Elternbeiratsvorsitzende Sibylle Hodapp ihre Kolleginnen und Kollegen begrüßen durfte. Auch Konrektor Werner Franz war als Vertreter der Schulleitung vor Ort um den Eltern Rede und Antwort zu stehen.

Der neugewählte Vorstand des Elternbeirats der Realschule Oberkirch: (v.li.) Simone Kiefer, Konrektor Werner Franz, Vorsitzende Sybille Hodapp, Wendelin Huber, Angelika Casella und Lenka Busam

Der Abend begann mit einer Einführung von Sibylle Hodapp für die neugewählten Mitglieder des Gremiums. Danach begann der offizielle Teil, bei dem zuerst die obligatorischen Neu- und Wiederwahlen stattfanden. Die Vorsitzende und ihr Stellvertreter Wendelin Huber wurden einstimmig im Amt bestätigt, Stéphane Lenzen schied aus beruflichen Gründen aus, dafür rückte Angelika Casella einstimmig gewählt in den Vorstand nach. Lenka Busam als Kassenwartin wurde im Amt bestätigt, für die ausgeschiedene Gabi Hohnwald, der Sibylle Hodapp noch einmal ausführlich dankte, wurde Simone Kiefer als Protokollführerin gewählt.

Anschließend wurden noch die Mitglieder der Schulkonferenz bestimmt, dann waren die Formalitäten erledigt und die Vorsitzende informierte die Anwesenden in ihrem Tätigkeitsbericht über die Arbeit des letzten Jahres und die Pläne für die Zukunft. Von vielen Aktivitäten hob sie zwei hervor. Einmal das Prüfungsfrühstück, bei dem an Prüfungstagen der Elternbeirat die Zehntklässler vor der Prüfung mit einem gesunden und reichhaltigen Frühstück versorgt. Dieses Angebot wird sehr gut angenommen, braucht aber bei ca. 150 Prüflingen entsprechend Vorbereitung und Personal. Hier dankte Hodapp den vielen fleißigen Helferinnen. Desweiteren setzte sich der Elternbeirat für die Anschaffung eines Defibrillators ein, der dank der Initiative des Elternbeirats und der Unterstützung weiterer Sponsoren inzwischen im Eingangsbereich der Schulturnhalle hängt und neben den Schülern auch den Oberkircher Vereinen zu Gute kommt.

Im Anschluss daran berichtete Konrektor Werner Franz über die Situation der Schule, richtete aber den Blick auch nach Vorne, denn die Realschulen in Baden-Württemberg stehen vor großen Aufgaben. Er zeigte kurz auf, welche Neuerungen anstehen, legte aber auch Wert darauf, dass die aktuelle Schülergeneration, mit Ausnahme der Klasse 5, davon nicht betroffen sein wird. Natürlich war auch die beengte Raumsituation der Realschule Oberkirch und der Stand der Baupläne ein Thema, bevor die Eltern in einer Fragerunde ihre Anliegen klären konnten.

Danach gab Frau Hodapp noch Gelegenheit zum Austausch und bedankte sich bei den vielen engagierten Eltern. Auch Konrektor Franz schloss sich diesem Dank an und hob hervor, wie wichtig aktive Elternarbeit für eine Schule ist.

Text: Werner Franz     Foto: Stéphane Lenzen

« zurück zur Übersicht

Top