webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Veränderungen im restlichen Schuljahr 2020  

Aufgrund der Corona-Krise gibt es einige Neuregelungen, nicht nur in Bezug auf die Abschlussprüfungen sondern auch im Zusammenhang mit der Notengebung oder den GFS. Die Schulleitung hat die Regelungen zusammengefasst, die das Kultusministerium erlassen hat:

Für alle Schüler und Kollegen ist folgende Aussage bedeutsam:

  • die Mindestzahl der schriftlichen Arbeiten kann unterschritten werden

Für Schüler der Klassen 8 und 9 ist folgender Zusatz wichtig:

  • Die Verpflichtung zur Durchführung einer Gleichwertigen Feststellung von Schülerleistung (GFS) ist ausgesetzt
  • eine bereits gehaltene GFS bleibt Teil der Jahresleistung
  • auf ausdrücklichen Wunsch des Schülers soll eine ausstehende GFS ermöglicht werden

Für die Schüler der Klasse 9 auf G-Niveau, die in diesem Schuljahr Ihre Hauptschulprüfung ablegen gelten die Termine und Regelungen der Anlage zur Hauptschulprüfung.

Für die Schüler der Abschlussklassen 10 gelten ebenfalls geänderte Termine und Regelungen, die ich in der Anlage zur Realschulprüfung zusammengefasst habe.

Die Notenabgabe der schriftlichen Prüfungsfächer, die für den 02.04.2020 vorgesehen war, wird auf Mittwoch, den 13.05.2020, verlegt.

Text: Werner Franz


Regelungen zur Realschulabschlussprüfung


2020_03_neuerealschulpruefungstermine.pdf

Regelungen zur Hauptschulabschlussprüfung


2020_03_neuepruefungsterminehs.pdf

« zurück zur Übersicht

Top