webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Eltern-Lehrer-AG spendet Gitarren- und Bass-Verstärker  

Auch dieses Jahr lädt die Musik-Fachschaft zum „Summer Night Jam“ ein: am Montag, 25.7., 19.00 Uhr, im Forum des HFG.

Eine wichtige schulische  Institution fördert nicht nur das Zusammenleben, sondern auch die Musikaktivitäten der Oberkircher Realschule: Die Eltern-Lehrer-AG. In der Arbeitsgemeinschaft werden schulrelevante Dinge besprochen. Beide Seiten, Eltern und Lehrkräfte, erarbeiten gemeinsam Konzepte um die Schule im Interesse aller weiterzuentwickeln. Sie besteht aus der Schulleitung, drei Vertretern/innen des Kollegiums und vier bis sechs Vertretern/innen der Elternschaft. So hat die Eltern-Lehrer-AG zum Beispiel in mühevoller Arbeit gemeinsam am Leitbild der Realschule gearbeitet und das Eltern-ABC entworfen, das jeder Schüler und jede Schülerin zum Eintritt in die Realschule überreicht bekommt. Die Gruppe trifft sich  in regelmäßigen Abständen mehrmals im Schuljahr, um  die Entwicklung schulspezifischer Themen weiterzubringen. Und es bleibt nicht nur bei der Theorie.

Im vergangenen Jahr bewirtete die Gruppe volles Haus bei dem inzwischen etablierten Musikkonzert der drei Realschul-Bands vor den Sommerferien, dem „Summer-Night-Jam“.  Der Erlös sollte für Anschaffungen verwendet werden, die den Musikaktivitäten der Schule zugute kommen.Elternbeiratsvorsitzende Sibylle Hodapp, Bandmitglieder Nicole Reddig, Leon Müller, Rektor Klaus Lienert und Evi Dalichow, Mitglied der Eltern-Lehrer-AG

„Die mobilen Gitarren- und Bassverstärker sind ideal für den Einsatz im Klassenzimmer, aber auch für die Proben der Bands und für außerschulische Auftritte, z.B. bei Gottesdiensten oder Konzerten“, ist Bandleader Matthias Frietsch überzeugt.

Text und Foto: Johanna Graupe

 

« zurück zur Übersicht

Top