webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1738
Bild1307
Bild1301
Bild1302

„Summer Night Jam“ als Abschlussveranstaltung der RSO – Jede Menge Aktivitäten während den letzten Schultagen  

Erfolgreiches Schuljahr:  141 Schülerpreise und 127 Lobe

Der zur Tradition gewordene Summer Night Jam  ist inzwischen ein beliebter Treffpunkt der jetzigen und ehemaligen Schüler und Lehrkräfte der RSO zum Schuljahrsende.

Endlich wieder möglich: Viele der so wichtigen außerschulischen Aktivitäten von Klassen und AGs der Realschule konnten zum Ende diesen Schuljahres  stattfinden: eine tolle Woche der Kletter-AG in den Lechtaler Alpen, Thementage wie der „Wassertag“ oder „Kunst trifft Wissenschaft“, die Fünftklässler konnten wieder auf Exkursion in die Schwäbische Alb gehen. Erfolgreich waren die Mountainbiker der RSO: Beim Landesfinale, Bereich Radsport, von „Jugend trainiert für Olympia“ belegten sie  in der Gesamtwertung den 1. Platz.

Am Montagabend fand der schon zur Tradition gewordene „Summer Night Jam“ mit der Rock- und Lehrerband in der Aula unter Leitung von Matthias Frietsch statt: inzwischen ein beliebter Treffpunkt für jetzige und ehemalige Schüler und Lehrkräfte. Am Dienstag setzte die Junge Bühne mit vollem Haus den Schlusspunkt unter eine äußert erfolgreiche Theatersaison. Ein Video auf der Homepage der Schule – www.realschule-oberkirch.de - lässt die vielen einzelnen Aktivitäten lebendig werden. 


Höchster Musikgenuss und fantastische Stimmung beim Auftritt der Lehrerband zum Summer Night Jam.

Erfolgreich und engagiert waren die Schüler aber auch in ihren Schulfächern: Ungewöhnlich viele Schüler und Schülerinnen erhielten Lob- und Preisurkunden, es gab 146 Preise und 127 Lobe, das sind annähernd die Hälfte der  Fünft- bis Neuntklässler.

Einen Preis erhielt:

5a: Antonia Fies, Lena Hildenbrand, Jeremias Klumpp, Emma Müller, Valentina Rasig, Amelie Sackmann, Hanna Zimmermann; 5b: Evita Brandstetter, Amelie Hirt, Jasmin Hirt, Romy Hoferer, Jonathan Sester, Lara Uhrich, Salome Waidele; 5c: Lotta-Noa Beinert, Lina Herr, Clara Kimmig, Simon Nicolai, Emely Obrecht; 5d: Lara-Michelle Bächle, Saskia Baumann, Saskia Kimmig, Sophia Maier, Anni Schindler, Hanna-Carolin Schmidt, Nele Schönbrunn, Luis Zimmermann; 5e: Jule Mayer, Mila Luz Rosa, Lisa Marie Stumpp, Jonas Wegel.

6a: Lilly Bigott, Mayra-Tale Dillmann, Franziska Kiefer, Solomia Kirnitska, Romina Lott, Lina Otteni: 6b: Lia Bruder, Malte Kuderer, Zoé Maier, Milena Mayer, Lena Nock, Paul Ronecker; 6c: Florian Doll, Michelle Gütle, Emilia Huber, Lars Huber, Linus Huber, Joshua Schindler, Rick Schmiederer, 6d: Lasse End, Barbara Holzki; Tobias Huber, Felix Maier, Paula Maier, Noah Müller,  Milena Schnurr, Hannah Schweiger, Luisa Schweiß, Theresa Schweiß.

7a: Emma Benz, Sophie Haas, Laurin Dominik Meßmer, Patrick Müller, Sarah Vogt; 7b: Timo Fraß, Elias Groß, Matthias Huber, Philipp Huber, Emelie Sophie Kimmig, Sofia Milena Müller, Alexandra Zerrer; 7c: Lena Armbruster, Hannah Birk, Nele Birk, Angelina Bramser, Ben Matteo Haas, Alina Huber, Lara Kiefer; 7d: Emmy Mayer, Vivien Urbaczka; 7e Emilia Bächle, Jaron Elijah Braun, Anna Hoferer, Viona Mayer, Leon Müller, Elias Schilli.

8a: Loryn Bako, Carolin Braun, Nicola Bruder, Helena Huber, Johanna Schweiß; 8b:Lenja Kimmig, Tamara Kimmig; Zoe Knöpfler, Nils Obrecht, Elena Palermo, András Zsolnai; 8c: Ansam Abdullah, Jokob Ganter, Elias Huber, Linus Huber, Julian Sester, Max Streif, Elia Vollmer, Moritz Zerrer; 8d: Johanna Braun, Alisa Hüger, Nina Kohler, Anna Muschalla.

9a: Alicia Jouanna De La Pena Jimenez, Clara Hodapp, Jonathan Huber, Simon Koch, Elif Parlak, Mara Schwarz, Marleen Serrer; 9b: Sebastian Huber, Aron Kiefer, Vanessa Kimmig, Stefanija Kokolanska, Sarah Müller; 9c: Jona Philipp Bächle, Fabian Huschle, Jonas Kohler, David Mischke, Priska Trayer; 9d: Felicia Baas, Jannis Birk, Romina Huber, Paul Kimmig, Chris Kiriazis, Julian Müller, Lea Maria Purrmann, Felix Steiger, Emily Precious Streif, David Sturm, Arjin Tas, Anne Vogt, Meike Vogt, Theresa Walter.

Ein Lob erhielt:

5a: Leonie Benz, Elias Birk, Lucie Koch, Erdi Kryeziu, Matteo Marquardt, Mia Moor, Julia Mrozik, Erik Siering; 5b: Yasin Ertan, Liam Jeschke, Nils Risch, Matilda Roth, Lea Wingenfeld; 5c: Lisa Barkmann, Eva Baumann, Joshua Geiler, Hannes Sturm, Jona Waidele; 5d: Tia Bächle, Ida Müller, Jana Müller; 5e: Linus Bolz, Marlon Bolz, Mia Ganter, Mattis Giese, Quentin Heinz Joggerst, Fernanda Selzer, Nick Treyer.

6a: Greta Baumann, Louisa Bigott, Lea Gmeiner, Mirko Huber, Annika Kimmig, Linda Kirchheim, Luana Langer, Leon Männle; 6b: Polly Huber, Anna-Lena Maier, Ivana Mirchovska, Lea Pilarski, Luisa Schilling, 6c: Emma Kimmig, Anni Konrad; 6d: Marlene Huber, Julius Jeschik, Max Panter,Tino Vogt.

7a: Kilian Bosch, Luca Huber, Elisa Karolina Huschle, Larissa Rindler, Tim Schwaab, Celina Wackernagel, Felix Zimmermann; 7b: Nicolas Staudte; 7c: Kira Luisa Bieser, Michelle Birk, Robin Müller, Ruben Sauer, Til Sauer, Leonard Dominik Schnurr, Annalena Thomas, Ron Maris Wiedemer, Marie Wiegele; 7d: Julia Bähr, Jana Huck, Elias Sholobow; 7e: Eric Busam, Julia Lara Doll, Maylin Hodapp, Aileen Kimele, Diana Kimele, Moritz Steiger.

8a: Vera Baumann, Lana Bruder, René, Burgert, Tess Dullisch, Anne Flach, Paul Kist; 8b: Chiara Delanghe, Jakob Fischer, Hannes Müller, Maximilian Obert, Enna Roll;  8c: Sheyma Al Omar Al Mohammad, Selina Bentrup, Ben Busam, Lena Müller, Amy Probst, Elisa Schwär; 8d: Lenia Fies, Eliana Huber, Hanna Panter, Felicitas Serrer, Emelie Weihrauch.

9a: Lea Baidinger, Laetitia Csorba, Ibrahim Genc, Hristina Mircheva, Elena Pohl, Paul Winkler;  9b: Nick Busam, Felix Doll, Felix Huber, Luis Huber, Harun Kelm, Luisa Kiefer, Fiona Knopf, Mariella Rindler, Philipp Vogt, Finn Weißenberger, Angelina Zilch; 9c: Melvin-Joel Bittner, Nina Goldbaum, Sam Gorski, Justin Hergenreder, Fabian Huber, Marie Roth, Sarah Spinner, Aron Wiegert; 9d: Carina Huber, Nils Kiefer, Luca Riexinger, Carlo Trayer, Sarah Trayer, Nevio Volpe, Malte Weichert.

Text: Johanna Graupe    Fotos: Stefan Kowalsky

« zurück zur Übersicht

Top