webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Schwäbische Alb - Exkursion 2019  

In diesem Jahr fand die „Schwäbische Alb - Exkursion“ der Klassen 5c und 5d vom 3. bis 5. Juni statt.


Die Klassen 5c und 5d am Blautopf

Am Montagmorgen fuhren die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Sabine Hauser, Karen Schulle, Lisa Wagenmann sowie mit ihrem Lehrer Michael Huber und dem FSJ-ler Jona Huber bei strahlendem Sonnenschein an der RSO los.

Der erste Tag begann mit einer Führung auf einem Demeter-Bauernhof, bevor es nach Ulm ging. Die Kinder und Lehrkräfte wurden nach dem anstrengenden Aufstieg auf das Ulmer Münster mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt belohnt. Im Anschluss lauschten die Fünftklässler der Sage der schönen Lau und bestaunten die Farbe des Blautopfs in Blaubeuren. Erschöpft kamen alle am ersten Tag in der Jugendherberge in Bad Urach an und bezogen nach dem Abendessen ihre Zimmer.

Die Klassen starteten am zweiten Tag in der Nebelhöhle und erforschten Tropfsteine in verschiedenen Größen. Die folgende Wanderung entlang des Albtraufs meisterten die Schülerinnen und Schüler erfolgreich und wurden mit einer spannenden Führung im Schloss Lichtenstein belohnt.

Der letzte Tag begann mit einem kurzen Halt an der Zaininger Hüle, ehe die Kinder im Urweltmuseum Hauff in Holzmaden durch das Leben im Jurameer geführt wurden. Das anschließende Klopfen eigener Fossilien im Schieferbruch war für viele Schülerinnen und Schüler ein krönender Abschluss der Exkursion.

Die unterhaltsame Rückfahrt verging wie im Fluge und alle kamen glücklich an der RSO an.

Text und Foto: Lisa Wagenmann

« zurück zur Übersicht

Top