Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

An der Realschule Oberkirch beginnt für einige Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen die Ausbildung zum/zur Schülermedienmentor/-in  

Das SMEP-Programm wird gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und wird von der erfahrenen Ausbilderin Frau Tell vom Landesmedienzentrum an unserer Schule durchgeführt.

Folgende Schülerinnen und Schüler sind bei der Ausbildung dabei: Florian Bähr (7c), Luca Schwarz, Marius Bähr, Alina Elzner, Sarah Burgert (7d), Juliane Hund, Lara Bruder (8a), Adrian Birk, Jan Armbruster, David Sester, Teresa Vogt (8b), Selina Gärtner, Florentine Kubeth (8c)

Der Kurs vermittelt folgende Inhalte:

-          Print (Foto- bzw. Bildbearbeitung)

-          Präsentationen erstellen mit dem Programm prezi

-          Video (Trickfilme, Erklärfilme, Schnitttechniken etc.)

-          Kenntnisse der Projektplanung und Projektdurchführung, Gruppenleitung

Das Programm umfasst insgesamt 40 Zeitstunden und beginnt am 10. Juni. Nach Abschluss der Ausbildung im Juli erhalten die Schülermedienmentoren ein vom Ministerium unterzeichnetes Zertifikat und sind ab diesem Zeitpunkt bereit, ihre Kenntnisse in Projektwochen, im Unterricht, an Schulfesten etc. anzuwenden.

Weitere Informationen zum Programm sind erhältlich unter www.kindermedienland-bw.de und https://www.lmz-bw.de.

Text und Foto: Conny Stehle

« zurück zur Übersicht

Top