Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Rückblick zu den Schülerwahlen  

Zur Bundestagswahl an der RSO gibt die Mitorganisatorin Janine Zier aus der Klasse 10c ihren Eindruck von der Aktion wieder.
Das Wahlhelferteam aus der Klasse 10c

Nach einer einstimmigen Entscheidung vor den Sommerferien führte die Klasse 10c am 19.9. an der RSO Bundestagswahlen durch. Zunächst gestalteten die Schüler eine Infowand und gingen in Kleingruppen durch die Klassen, um die Wahlen zu erklären.

Die Wahl sollte dann möglichst realitätsnah erfolgen – die Wähler bekamen ihren Stimmzettel erst, nachdem sie in den Wählerlisten durchgestrichen wurden, wählten in „Wahlkabinen“ und warfen ihren Stimmzettel in eine echte Wahlurne ein.

Schüler in den "Wahlkabinen" - abschreiben ist auch hier unerwünscht
 

und ab mit dem Stimmzettel in die Wahlurne

Bei der Wahl herrschte eine aufgeregte Stimmung, „Viele waren sehr interessiert und begeistert“. Auch die 10c freute sich über die große Beteililgung, die wenigen ungültigen Stimmen und die wenigen „witzigen“ Schüler, die die Wahl nicht ernst nahmen. „Es hat sich gelohnt und war interessant, mal sowas zu machen.“ „Für mich war es gut, weil ich ja normalerweise nicht wählen darf. Ich hab‘ ja keinen deutschen Pass.“

Also alles in allem eine sehr erfolgreiche Aktion, was vor allem auch die EWG-Lehrerin freute.


Ansturm der "Erstwähler"
 
Die Wahlergebnisse findet ihr hier
 
Text: Janine Zier     Fotos: Maria Guerra

« zurück zur Übersicht

Top