Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Die Sportler der RSO sind eine Runde weiter!  

Mit drei Mannschaften war die Realschule Oberkirch an den diesjährigen Kreisentscheiden des Schulwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Geräteturnen vertreten.

63 Mannschaften des Schulamtsbezirkes Offenburg waren nach Lahr gereist, um um ihre Qualifikation zum Bezirksentscheid zu kämpfen. In drei von 6 Altersklassen turnten die Mädchen der RSO am Sprung, Schwebebalken, Reck und Boden ihre Übungen, die sie seit Schuljahresbeginn im Unterricht und ihrem Verein vorbereiteten.


Janina Ritter,Jelissa Rühle, Katja Wiegert und Liane Beck (v.l. hinten) starteten bei den Ältesten und belegten dort einen beachtlichen 5. Platz. Maren Huber, Marianna Maier, Alina Künster und Gina Hoch turnten zwei Altersklassen tiefer.
 
In der mittleren Altersklasse erreichten Lilly Müller,Sarah Schweiger, Hannah Spinner und Eva Walter (v.l.) den 6. Platz.


Die Mühe der vergangenen Wochen mit Zusatztraining am Sonntag unter der Leitung von Sabine Huber hat sich ausgezeichnet. Mit sicheren und saubere geturnten Übungen an den 4 Geräten konnten die 4 Mädchen die Kampfrichter überzeugen und so wurden sie mit dem 2. Platz und der Qualifikation zu den Bezirksentscheiden am 22.1.2015 in Löffingen belohnt. Betreut wurden die Mädchen von Sabine Huber vom TV Oberkirch und ihrer Sportlehrerin der RSO Silvia Baumgärtner.

Betreut wurden die Mädchen von Sabine Huber vom TV Oberkirch (links) und ihrer Sportlehrerin der RSO Silvia Baumgärtner (rechts).
 
Text und Fotos: Silvia Baumgärtner

« zurück zur Übersicht

Top