webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Oberkircher Berufsinformationsmesse 2020 findet nicht statt - Stadt Oberkirch und Realschule Oberkirch beschließen Absage  

Die Oberkircher Berufsinformationsmesse findet nicht wie geplant nächste Woche Samstag, 14. März 2020, statt.

Die Absage wurde am Freitagnachmittag, 6. März 2020, von der Stadt Oberkirch bekannt gegeben, nachdem das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg an dem Tag zwei Covid-19-Infektionen – Coronavirus – im Ortenaukreis bestätigt hatte und zudem Südtirol als Risikogebiet durch das Robert-Koch-Institut eingestuft wurde. Die Stadt Oberkirch organisiert gemeinsam mit der Realschule Oberkirch jährlich die Ausstellung.

„Wir bedauern natürlich die Absage, möchten aber jegliches Gesundheitsrisiko für die Messebesucher und Aussteller ausschließen“, betonen übereinstimmend Oberbürgermeister Matthias Braun und Realschulrektor Werner Franz.

Die Entscheidung über die Absage der Oberkircher Berufsinformationsmesse wurde auf Grundlage der aktuellen Entwicklung im Land und insbesondere in der Ortenau zur Verbreitung des Coronavirus‘ getroffen.

Die Oberkircher Berufsinformationsmesse hätte 2020 zum 18. Male stattgefunden. Sie wird alljährlich gemeinsam von der Stadt und der Realschule Oberkirch veranstaltet.

Die Stadt Oberkirch steht in ständigen Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt in Offenburg. Die Stadt informiert dazu im Internet unter www.oberkirch.de und auf dem Kurznachrichtendienst Twitter @PressestelleObk.

« zurück zur Übersicht

Top