webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Neue Schülermedienmentoren an der RSO  

Am 04. Mai 2019 begann die Ausbildung der neuen Schülermedienmentoren in Form eines Workshops an der Realschule Oberkirch.


Schülermedienmentoren 2019

Die erfahrenen Schülermedienmentoren der 8. und 9. Klassen, die zum Teil schon 3 Jahre dabei sind, bilden die neuen „SMEPPER“ aus. Unter Anleitung der „Großen“ durften die neuen Mitglieder aus den 7. Klassen selbst tätig werden und Trickfilme drehen, passende Geräusche und Hintergrundmusik hinzufügen. Bisher leiteten die „Smepper“ erfolgreich die Trickfilmworkshops der 5. Klassen und stellten somit auch weitere Fähigkeiten wie Projektplanung und Gruppenleitung unter Beweis. Die neuen Trickfilmworkshops der 5. Klassen finden vom 25.06. bis 28.06. statt, an diesen Tagen begleiten und unterstützen die neuen Mentoren, damit sie nächstes Jahr selbst eine Gruppe leiten können.


Gruppe beim Aufbau

Folgende Schülerinnen und Schüler sind dabei und bilden aus: Luca Schwarz (9e), Chris Lenzen (9c), Jasmin Müller, Alia Echle (9d), Katharina Kiefer, Leni Maier (8a), Lea Platten, Sophia Küch (8b), Noel Dinger, Emanuel Broß (8c) und Raphael Reimold (8d)

Die neuen Schülermedienmentoren sind: Iliana Arndt, Chiara Lanzillotti, Lara Tack,  Marisa Dauti, Jessica Schary  (7a), Jan Ammann, Luca Müller, Bastian Busam, Jens Huber, Melina Huber, Eric Bähr (7b), Oliwia Kowalska (7d)

Im September 2019 bekommt die Realschule Oberkirch wieder die Möglichkeit, neue Schülermedienmentoren durch das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg in den Bereichen Foto- /Bildbearbeitung und Videoerstellung ausbilden zu lassen. 

Text und Fotos: Conny Stehle

« zurück zur Übersicht

Top