webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Kunst trotz(t) Corona geht in die zweite Runde  

Ergebnissen aus dem Kunst-Homeschooling.


Sogar ein Hausschuh kommt bei Julia Dolls (5e) Kopie des Bildes Der Schrei
von Edvard Munch (1895) zum Einsatz.

Während sich die Räumlichkeiten der Realschule wieder zunehmend mit Leben
füllen und eine interne Ausstellung wieder mehr Sinn macht, wird noch ein
weiteres Mal diese Plattform für eine Ausstellung von Schülerleistungen
genutzt. In dem aktuellen Projekt setzen sich Schülerinnen und Schüler der
Klassenstufe 5 mit abstrakter Kunst auseinander. Dafür stellen sie mit
allerlei Gegenständen mehr oder weniger berühmte Kunstwerke nach. Hierfür
werden die unterschiedlichsten Alltagsgegenstände zusammengetragen, die
einen zuweilen zum Schmunzeln bringen. In einem zweiten Bild erstellen sie
eigene abstrakte Kunstwerke aus farblich sortierten Fundstücken. Sehr
interessant, wie aus einigen Kunstwerken der Zeitgeist spricht. Und nun viel
Freude bei dem kleinen "Museumsrundgang".

Christine Müller Hommage an Tschaikowsky Klavierkonzert No. 1 B-Moll (2018)
wird von Nico Haas (5a) mit Stiften umgesetzt.
Die Felsenbucht von Brigitte Hoeppe (2013) stellt Novak Nikovic (5d) gekonnt
mit Tüchern nach.
Ben Mayer (5e) erstellte das Bild in Anlehnung an Paul Klees Garten in
P.H. (1925)
Emma Benz (5a) erschafft Alexander Calders Bild Spirals and Petals (1969)
neu.
Julian Huber (5e) kopiert den weißen Kreis (2017) von Michael Kmoth.
Mit einer witzigen Idee stellt Tim Huber (5e) uns den Mr.Green von Günther
Förg vor.
Passend zum anstehenden Fest drapiert Novak Nikovic (5d) die Pfingstrose von
Anne Böddeker um.
Priska Trayer (7c ) kopiert einfach, aber überzeugend das Bild Komposition
No.II von Piet Monrian (1929)
Raphael Schrempp (5e) stellt Paul Wunderlichs Stilleben nach
Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen werden zu Künstlern.
Sehr kunstvoll setzt Svea Kupferer (5d) The sudden illumination (midday)
(2017) von Benny Dröscher in Szene.
Simon Kimmig (5a) lässt einen Seidenschal zu Rhea Standkes Bild
Kristallforest (2018) werden
Sogar ein Hausschuh kommt bei Julia Dolls (5e) Kopie des Bildes Der Schrei
von Edvard Munch (1895) zum Einsatz.
Um Wassily Kandinskys Kreise in einem Kreis (1923) nachzustellen, wurde von
Kilian Bosch (5a) anscheinend nicht nur der Küchenschrank ausgeräumt.
Victor Vasarelys Zebra No3 bekommt durch Kilian Bosch (5a) ein neues Leben.

An der Farbcollage sind folgende Schülerinnen und Schüler beteiligt:
Raphael Schremp 5e
Simon Kimmig 5a
Tim Huber 5e
Ahmad Alkhatib 5e
Anna Hoferer 5e
Ben Mayer 5e
Diana Kimmele 5e
Aileen Kimmele 5e
Emma Benz 5a
Emma Clauss 5a
Eric Busam 5e
Julia Doll 5e
Julian Huber 5e
Kilian Bosch 5a
Novak Nikovic 5d

Text und Fotos: Frauke Baldus

Christine Müller Hommage an Tschaikowsky Klavierkonzert No. 1 B-Moll (2018)Um Wassily Kandinskys Kreise in einem Kreis (1923) nachzustellen, wurde von

« zurück zur Übersicht

Top