webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1738
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Klimafreundlich einkaufen – aber wie?  

Die Umwelt-AG „Change the Future“ hat klimafreundliches Einkaufen vor Ort ausprobiert.


Die Umwelt-AG „Change the Future“

Die Umwelt-AG „Change the Future“ stattete kürzlich dem Bildungspartner der Realschule EDEKA Decker in Oberkirch einen Besuch ab. Thema war: Klimafreundlich einkaufen – aber wie?

Die Gruppe streifte durch den Supermarkt und erforschte mit Hilfe einer vorbereiteten Supermarkt-Rallye das Angebot ganz genau und fand viele Möglichkeiten heraus, wie jede/r Einzelne beim Einkaufen die Umwelt und damit natürlich auch das Klima schonen kann. Beginnend von der mitgebrachten Einkaufstasche und Beuteln für Obst/Gemüse über plastikfreie Verpackungsalternativen bis hin zum Einkauf von regionalem Fleisch an der Fleischtheke.

Fazit war: Klimafreundlich einkaufen ist gar nicht schwer und mit wenig Aufwand kann jede/r einen Beitrag leisten.


Annalena, Lilly und Zoe suchen Alternativen zur Plastikverpackung


Milena, Lena und Polly bei der Supermarktrallye

Die Gruppe erstellte beim nächsten Treffen ein Plakat mit Tipps, das momentan im Foyer der Realschule zu sehen ist.


Infoplakate weisen auf Möglichkeiten des nachhaltigen Einkaufens hin.


Nun seid ihr dran...

Text und Fotos: Simone Kraus

« zurück zur Übersicht

Top