webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Wegen großer Nachfrage: zweiter Kurs in diesem Schuljahr  

Generationenübergreifendes Projekt des Seniorennetzwerkes mit der Realschule ist ein Erfolgsmodell

Generationsübergreifendes Projekt des Seniorennetzwerkes positiv für beide Seiten: Florian Fies macht Günter Hoyer  computerfit


Eine lange Warteliste blieb Andrea Gütle, Vorsitzende des Seniorennetzwerkes, nach dem ersten Computerkurs für Senioren in diesem Schuljahr. Was tun, wie das Problem lösen? Sylvia Walz-Dupré und die jugendlichen Computerlehrer der 8. Klassen erklärten sich bereit, einen zweiten Kurs zu geben, denn 23 Teilnehmer standen schon in den Startlöchern. Auch dieses Mal begann der Kurs mit einem Kennenlern-Nachmittag, um festzustellen, „wer mit wem gut kann, so dass von Anfang an eine Vertrauensbasis gegeben ist“(S. Walz-Dupré).

Jeweils dienstags von April bis Juli erklären die jungen Lehrer ihren Schülern in dem Kurs alle wichtigen Funktionen der Arbeit am PC: Text- und Bildbearbeitung, Speichern, Kopieren, Ordnerstruktur für Dateien, Anlegen und Verwalten eines Email-Kontos,  Gebrauch des Internet.

„Ich habe mich bisher gesträubt, mich mit dem PC zu beschäftigen, meine Frau macht das. Jetzt bin ich in Rente und will das doch noch lernen“, findet Günter Hoyer. Seinem Betreuer Florian Fies macht Unterrichten Spaß, deshalb geben er und seine Mitschüler auch schon den zweiten Kurs.

Text und Foto: Johanna Graupe

« zurück zur Übersicht

Top