Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Grandioser Erfolg der Jungen Bühne mit dem Lindgren-Klassiker "Ronja Räubertochter"  15.07.2013

Zum Auftakt der Spielzeit titelte die Acher-Rench-Zeitung bereits: "Ronja Räubertochter feierte am Samstag eine enthusiastisch beklatschte Premiere." Diese ausgedrückte Begeisterung für das Stück und die Schauspieler setzt sich bei jedem Publikum fort, welches das Stück zu sehen bekommt. Die zauberhafte Welt der Graugnome und Rumpelwichte, in der Räubersohn Birk und Räubertochter Ronja Abenteuer bestehen und sich mit ihren verfeindeten Familien auseinandersetzen müssen, zieht nicht nur das junge Publikum in ihren Bann.

Birk (Georg Tschernikow) und Ronja (Hanne Hörth) stoßen zunächst als Feinde aufeinander.


Unter der Leitung von Johanna Graupe und Arthur Hilberer studierte das Ensemble der Realschule Oberkirch auch in diesem Jahr eine Inszenierung von Timo Riegelsberger ein. Eigens hierfür komponierte er anspruchsvollen Musikstücke, die  - von den Darstellern hervorragend gesungen -  leicht ins Ohr gehen und so das Stück musikalisch und choreografisch bereichern.

Um die geschwisterliche Liebe zwischen den Kindern der beiden verfeindeten Räuberbanden, um ihren Mut und ihre Eigeninitiative  Probleme und Gefahren zu meistern, geht es in der Geschichte. Sie zeigt uns auch, dass die Kleinen manchmal mutiger, größer und stärker sein können, als mancher Erwachsene.

 
Mehr als 50 Schauspielerinnen und Schauspieler zeigen höchsten Einsatz bei sommerlichen Temperaturen.
 

 
 Text und Fotos: Stefan Kowalsky                   Scan: Acher-Rench-Zeitung vom 15.07.2013
 
Fotos der Bildergalerie: Eva Drescher

« zurück zur Übersicht

Top