webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Bundestag macht Schule  

Aktionstag der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg begeistert die Klasse 9a.


Die Klasse 9a im "Plenarsaal"

Am vergangenen Montag warteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9A gespannt auf den Aktionstag „Bundestag macht Schule“. Eingeladen waren Frau Melissa Bernhardt und Herr David Bald von der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg, die der Klasse anschaulich und handlungsorientiert die Arbeit des deutschen Bundestags näher brachten.

Bereits im Unterricht hatten sich die Schülerinnen und Schüler mit wichtigen Fragen zur Bundespolitik beschäftigt und viel über Parteien, Wahlen, Grundgesetz und Gesetzgebung diskutiert. Um die Spielregeln unserer Demokratie aber wirklich zu begreifen, reichen Zeitungen und Lehrbücher manchmal nicht aus. Der Aktionstag bot der Klasse und ihrer Gemeinschaftskundelehrerin Frau Kathrin Wendling die Möglichkeit, die Planungs-. Verhandlungs- und Entscheidungsprozesse des Deutschen Bundestags aktiv zu erleben. Dabei schlüpften die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines fiktiven Gesetzgebungsprozesses zum „generellen Alkoholverbot für Jugendliche unter 18 Jahren“ in die Rolle von Parlamentariern und debattierten leidenschaftlich für ihre jeweilige Position. Am Ende hielten die Vorsitzenden der einzelnen Parteien im Plenum einen kurzen Redebeitrag zur Verdeutlichung ihrer Position zum Gesetzentwurf. In der anschließenden Abstimmung wurde das Gesetz schließlich mit großer Mehrheit angenommen.


Katharina Kiefers Redebeitrag zum Gesetzentwurf

An dieser Stelle danken wir Frau Melissa Bernhardt und Herrn David Bald nochmals für Ihr Engagement und einen interessanten Aktionstag, der uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

Text und Fotos: Kathrin Wendling

« zurück zur Übersicht

Top