webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Auf den Spuren der Waldtiere  

Am 26.11.2018 durften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c den Wald hautnah erleben.


Waldpädagoge Walter Voß ermöglicht neue Blickwinkel auf den heimischen Wald.

Im Rahmen des Biologieunterrichts verbrachte die Klasse 5c einen Vormittag im Wald mit vielen interessanten Informationen rund um das Thema. Nach dem Aufstieg von der Realschule zur Schauenburg startete der Rundgang durch den Wald mit dem Förster und Waldpädagogen Herr Voß.

Im Voraus hatten die Schülerinnen und Schüler die Inhalte bereits im Klassenzimmer kennengelernt. Nun konnten sie diese in der Natur am Original zu erleben. Hier durften die Schülerinnen und Schüler ihr Vorwissen anwenden. Im Wald wurde die Verbreitung von Samen, der Unterschied zwischen den Ahorn-Bäumen und vieles mehr thematisiert. Nach einer kleinen Stärkung bei einer Pause im Wald wurde die Frage eines Schülers, wieso Mammutbäume einen so großen Umfang haben, beantwortet. Auch der Stoffkreislauf, die Jahresringe im Baumstamm und das Leben der Waldtiere wurden besprochen. Die vielseitigen Informationen vermittelte Herr Voß anschaulich und ausführlich. Die 24 Schülerinnen und Schüler ließen sich auch durch das etwas kältere Wetter die Begeisterung nicht nehmen. Zum Schluss waren sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c einig, dass der Ausflug gelungen ist.


Die Klasse 5c mit Bioleherin Carmen Schmiederer und Förster Walter Voß

Text und Fotos: Carmen Schmiederer

« zurück zur Übersicht

Top