Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Im Rahmen des Austauschs mit der Sir Thomas Picton School besuchten Schüler der RSO Haverfordwest  16.05.2013

Erwartungsvoll und herzlich wurden die 30 Teilnehmer des Wales-Austauschs mit ihren Lehrern Frau Schulle, Herrn Kowalsky und Herrn Löffler am Freitag, den 10.05. von ihren Austauschpartnern empfangen. Eine ereignisreiche Woche, die ihren krönenden Abschluss in einem Tagesaufenthalt in London fand, liegt hinter ihnen.

Schüler der RSO mit ihren Austauschpartnern beim Besteigen eines Ausflugsbootes in Tenby

Nach einer Reise von 17 Stunden im Bus und auf der Fähre erreichten alle Beteiligten die Stadt Haverfordwest am westlichen Zipfel von Wales wohlbehalten am Freitag, den 10.05.2013. Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Familie, so dass jeder Realschüler von anderen Erlebnissen zu berichten wusste. Von Küstenwanderungen, Gokartbahn,  Erlebnisbad und Paintball-Spielen bis hin zu  Erlebnisparkaufenthalten war da alles und noch viel mehr dabei.


Küste bei St. Davids

Bei Regen und bei Sonnenschein genossen die Austauschschüler während der Woche das gemeinsame Programm, bei dem es nicht nur bei neuen Erfahrungen kultureller und historischer Art blieb. Eine sich steigernde Kommunikationskompetenz in der fremden Sprache und eine Entwicklung von Freundschaften machten sich bemerkbar.

Eingeladen waren die deutschen Schüler am Dienstag beim Empfang des Bürgermeisters, der seine Freude über die nun fast 25 jährige Partnerschaft der beiden Städte Haverfordwest und Oberkirch ausdrückte.


Die Oberkircher beim Bürgermeisterbesuch im Rathaus

Beim gemeinsamen Ausflug in die walisische Hauptstadt Cardiff entdeckten die Schüler im nationalen Freilichtmuseum, wie die Waliser durch die Jahrhunderte hindurch gewohnt und gearbeitet haben, bevor das zeitgenössische Cardiff mit seinen Märkten und Attraktionen unsicher gemacht wurde.


Historischer Laden im Nationalmuseum St. Fagans in Cardiff


Straße in Cardiff, der Hauptstadt von Wales - Die Fahnenmasten tragen die walisische Nationalflagge

Den Abschluss dieses facettenreichen Aufenthalts bildete ein gemeinsames Abschlussfest am Donnerstag, bei dem die walisischen und deutschen Schüler präsentierten, was sie in gemeinsamen Workshops erarbeitet hatten. Bei lyrischen, musikalischen und bildnerischen Vorträgen ließ man sich die selbst gebackenen „Welsh Cakes“ schmecken und den Aufenthalt Revue passieren.

Alle Beteiligten blicken nun erwartungsvoll auf den Rückbesuch der Waliser in Oberkirch im Juli.  

Text: Stefan Kowalsky       Fotos: Johannes Warda und Stefan Kowalsky
Erwartungsfrohe Ankunft in Haverfordwest, nach anstrengender 17-stündiger ReiseHistorischer Innenstadthafen in Haverfordwest Strand und Hafen von Tenby  Schüler der RSO mit ihren Austauschpartnern beim besteigen eines Ausflugsbootes in TenbyTenbyBeim Empfang des Mayor in HaverfordwestDas Oberkircher Wappen ziert das Amtszimmer des Bürgermeisters Oberkircher Schüler lauschen den Erklärungen - im Hintergrund der PartnerschaftsvertragDie Oberkircher mit der walisischen Verantwortlichen für den Austausch beim BürgermeisterpaarKathedrale von St. DavidsBeim Costal Walk an der St. Nons KapelleKüste bei St. DavidsHistorischer Laden im Nationalmuseum St. Fagans in CardiffHistorischer Laden im Nationalmuseum St. Fagans in CardiffCastle in St. FagansHistorische Spinnerei in St. FagansStraße in Cardiff, der Hauptstadt von WalesBei gemeinsamen Workshops in der Sir Thomas Picton SchuleAmtseinführung des neuen Bürgermeisters von HaverfordwestZeremonienmeister nach der AmtseinführungChanging of the Queen's Guards - im Hintergrund das London Eye Ein

« zurück zur Übersicht

Top