webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1738
Bild1307
Bild1301
Bild1302

Erfolgreiche Teilnahme am Schulwettkampf „Mountainbike“  

Das Landesfinale im Bereich Radsport "Jugend trainiert für Olympia" fand in diesem Jahr in Münsingen statt. Nach langer Coronapause nahmen 93 Mannschaften und 370 Schüler*innen an dem Großevent teil.


Das Team der Realschule Oberkirch belegte Platz 1 in der Gesamtwertung und gewann den heißbegehrten Wanderpokal.

Die Realschule Oberkirch reiste mit 38 Schüler*innen und vier Betreuern an. Zusätzlich begleiteten sechs Schüler*innen der August-Ganther-Schule den Ausflug. Mit elf Teams der Realschule Oberkirch ging man in unterschiedlichen Rennklassen an den Start. Zunächst wurden die Regionalbezirks-Finals (RB) durchgeführt, anschließend ging es für alle Teams im Landesfinale heiß her. Die Radsportler*innen zeigten in allen Rennen ihr Können und gingen im Bike Park an ihre Grenzen.

In der WK 4 belegten im Landesfinale die Rennfahrer Hannes Sturm, Finn Gottschall und Simon Nicolai den zweiten Platz. Die Rennfahrerinnen derselben Altersklasse waren beim Landesentscheid sogar mit zwei Teams auf dem Treppchen vertreten. Paula Naskowski, Lena Schweiß und Helen Stahl erhielten Silber, Emilia Huber, Emma Kimmig und Thea Huber Bronze.

Starke Girlspower konnte man auch bei der WK 2 sehen. Malin, Jule und Laura Braun sind schon lange ein eingespieltes Team und konnten auch in diesem Jahr ihr Können wieder unter Beweis stellen und sich den zweiten Platz ergattern.

Ein wahrhaftes Herzschlagfinale war das Rennen der WK 2 männlich. Jonathan Huber, Jonas Bächle und Oliver Huber lieferten sich ein Kopf an Kopfrennen mit den Schülern der Gustav-Messmer-Realschule Münsingen. Durch wenige Millisekunden sicherten sich die drei Rennfahrer der RSO den ersten Platz und wurden Landesmeister.

Der krönende Abschluss war die Gesamtwertung aller Mannschaften. Hier erhielt die Realschule Oberkirch den ersten Platz. Am Ende des Tages standen die Radsportler*innen der RSO insgesamt neunmal auf dem Podest und brachten eine ganze Sammlung an Pokalen inklusive des Wanderpokals mit nach Hause.

Folgende Ergebnisse wurden im RB-Finale erzielt:

WK 2 weiblich

Platz 2

Malin Braun, Jule Braun, Lara Braun

WK 2 männlich

Platz 1

Jonathan Huber, Jonas Bächle, Oliver Huber

WK 3 männlich

Platz 6

Paul Kist, Max Streif, Moritz Zerrer, Julian Sester

WK 3 männlich

Platz 13

Joshua Schinder, Laurin Armubruster,

Eduard Brytschkow

WK 3 männlich

Platz 16

Ben Haas, Ruben Sauer, Til Sauer, Ron Wiedemer

WK 3 männlich

Platz 20

Lasse End, Julius Jeschick, David Sester,

Simon Kimmig

WK 4 weiblich

Platz 2

Paula Naskowski, Lena Schweiß, Helen Stahn

WK 4 weiblich

Platz 3

Emilia Huber, Emma Kimmig, Thea Huber

WK 4 männlich

Platz 4

Hannes Sturm, Finn Gottschall, Simon Nicolai

WK 4 männlich

Platz 5

Florian Doll, Max Gareis, Paul Ronecker

WK 4 männlich

Platz 7

Jonas Wegel, Nick Treyer, Linus Bolz, Marlon Bolz

 

Folgende Ergebnisse wurden im Landesfinale erzielt:

WK 2 weiblich

Platz 2

Malin Braun, Jule Braun, Lara Braun

WK 2 männlich

Platz 1

Jonathan Huber, Jonas Bächle, Oliver Huber

WK 3 männlich

Platz 6

Paul Kist, Max Streif, Moritz Zerrer, Julian Sester

WK 3 männlich

Platz 13

Joshua Schinder, Laurin Armubruster,

Eduard Brytschkow

WK 3 männlich

Platz 16

Ben Haas, Ruben Sauer, Til Sauer, Ron Wiedemer

WK 3 männlich

Platz 20

Lasse End, Julius Jeschick, David Sester,

Simon Kimmig

WK 4 weiblich

Platz 2

Paula Naskowski, Lena Schweiß, Helen Stahn

WK 4 weiblich

Platz 3

Emilia Huber, Emma Kimmig, Thea Huber

WK 4 männlich

Platz 2

Hannes Sturm, Finn Gottschall, Simon Nicolai

WK 4 männlich

Platz 7

Jonas Wegel, Nick Treyer, Linus Bolz, Marlon Bolz

WK 4 männlich

Platz 8

Florian Doll, Max Gareis, Paul Ronecker

 

Text: Hannah Hügel     Fotos: Frank Haas

« zurück zur Übersicht

Top