webuntis
Bild1310
Bild1309
Bild1308
Bild1307
Bild1301
Bild1302

2. Informationsschreiben  

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir möchten weiterhin zum Thema Corona-Virus gelassen an der Schule umgehen. Trotzdem möchte ich euch/ Sie über das neue Schreiben vom Kultusministerium informieren.

Gestern am späten Abend (05.03.2020) hat das Robert-Koch-Institut die Liste der Risikogebiete auf die Autonome Provinz Bozen - Südtirol erweitert. Darauf hat das Kultusministerium heute folgendermaßen reagiert:

  • Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden – unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der lnkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.
  • Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt gehabt haben mit einer anderen Person, die in diesem Zeitraum aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist, können weiter uneingeschränkt am Schul- bzw. Kita-Betrieb teilnehmen. Sofern bei der Kontaktperson eine COVID-19-Erkankung festgestellt wird, veranlasst das örtliche Gesundheitsamt umgehend weitere Schritte.

Aktuell sind alle weiteren Informationen auf der Homepage des Kultusministeriums:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+02+27+Informationen+zum+Corona-Virus

Ich wünsche euch/ Ihnen eine schöne und gesunde Woche.

Christian Huber

Stellvertretender Schulleiter

« zurück zur Übersicht

Top